Sie besuchen eine archivierte Seite!

Philosophisches Lesen > Kant

Immanuel Kant (1724-1804)

Geschichte und Naturbeschreibung der merkwürdigsten Vorfälle des Erdbebens (1756,2) heraus

Stand: Vorbereitender Durchgang der Spezifikation Januar 2004 durchgeführt.

1756 (32) Broschüre. 33 S.
Originaltitel: Geschichte und Naturbeschreibung der merkwürdigsten Vorfälle des Erdbebens welches an dem Ende des 1755sten Jahres einen großen Theil der Erde erschüttert hat von M. Immanuel Kant [Zierstück] Königsberg, gedruckt und verlegt von Joh. Heinrich Hartung 1756.
[40 S.]
Katalog-Nr. Adickes: 0025 / Warda: 011
Akademie-Ausgabe Bd. I: 429-461 Im Bonner-Korpus (Korpora.org) lesen
Kategorie: Bücher und Broschüren
Quelle: Immanuel Kant Information Online

Inhalt

Betrachtungen über die Ursachen der damaligen Erdbeben.

Neben der Beschreibung der Tatsachen in großen Zügen, nicht als menschliche Tragödie, sondern nur als geologische Erscheinung, wird hier versucht, Zusammenhänge in verschiedenen Erdbeben zu erkennen. Die Überlegung gründet auf Erfahrung (eigene oder auch von Berichten von Reisenden).

Zurück zur Schriften-Übersicht: heraus


↑ oben

Diese Rubrik 9. 4. 2009 bearbeitet
© Francesc Hervada-Sala