Sie besuchen eine archivierte Seite!

Philosophisches Lesen > Kant

Immanuel Kant (1724-1804)

Versuch einiger Betrachtungen über den Optimismus (1759) heraus

Stand: Vorbereitender Durchgang der Spezifikation Oktober 2003 durchgeführt.

1759 (35) Vorlesungsprogramm. 9 S.
Originaltitel: Versuch einiger Betrachtungen über den Optimismus von M. Immanuel Kant, wodurch er zugleich seine Vorlesungen auf das bevorstehende halbe Jahr ankündigt. Den 7. October, 1759. Königsberg, gedruckt bey Johann Friedrich Driest.
[8 S.]
Katalog-Nr. Adickes: 0030 / Warda: 018
Akademie-Ausgabe Bd. II: 027-035 Im Bonner-Korpus (Korpora.org) lesen
Kategorie: Vorlesungsprogramme
Quelle: Immanuel Kant Information Online

Inhalt

Die Welt ist die Beste aller möglichen. Ankündigung der Vorlesungen.

Verteidigung des Leibnizschen Satzes, nach dem die Welt die Beste aller möglichen ist. Die Begründung basiert auf den Attributen Gottes als des vollkommensten Wesens. Vorlesungen im Winterhalbjahre 1759/60: Logik (Meier), Metaphysik (Baumgarten), Ethik (Baumgarten), physische Geographie (eigen), reine Mathematik (Wolff), mechanische Wissenschaften (Wolff).

Auslöser für die Verteidigung des Optimismus war eine akademische Zänkerei mit M. Weymann, der eine Dissertation gegen den Optimismus gehalten hatte. Siehe dazu den Brief Kants an Johann Gotthelf Lindner vom 28. Okt. 1759, 4. Absatz.

Zurück zur Schriften-Übersicht: heraus


↑ oben

Diese Rubrik 9. 4. 2009 bearbeitet
© Francesc Hervada-Sala